schilgen.com:

www.schilgen.com:


„Der Beginn aller Wissenschaften ist das Erstaunen,
dass die Dinge sind, wie sie sind.“

(Aristoteles)

„Wer eine Sache wirklich versteht,
sollte auch in der Lage sein, sie zu erklären.“

(Albert Einstein)

„Nothing in Biology Makes Sense Except in the Light of Evolution –
Nichts in der Biologie ergibt einen Sinn außer im Licht der Evolution.“

(Theodosius Dobzhansky)

„Es gibt nur eine Möglichkeit der Flucht vor der Arbeit:
Andere für sich arbeiten zu lassen.“

(Immanuel Kant)

„Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt,
dann gibt es keine Hoffnung für sie.“

(Albert Einstein)

„Ich verbringe fast täglich viel Zeit damit, dazusitzen und nachzudenken.
Das ist ungewöhnlich im amerikanischen Geschäftsleben. Ich lese und denke.“

(Warren Buffet)

„Dass keiner aus Wirtschaft und Politik sich mehr die Mühe macht,
die Dinge richtig zu erklären, ist der gravierendste Fehler überhaupt.“

(A. C. Grayling)

Colloqially, the Laws of Thermodynamics [also in Economics] are:
Zeroth: „You must play the game.“
First: „You can't win the game.“
Second: „You can't break even.“
Third: „You can't quit the game.“

(Steve Keen)

„Kopf, ich gewinne, Zahl, du verlierst.“
(Andrew Cuomo, über das Berufsethos der Banker.)

„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“
(Arthur C.Clarke)

„Demokratie ist die schlechteste Regierungsform – mit Ausnahme aller anderen,
die wir bis jetzt ausprobiert haben.“

(Winston Churchill)

„Wenn Privatsphäre ungesetzlich wird, haben nur noch die Gesetzlosen Privatsphäre.“
(Phil Zimmermann)

„Die Ewigkeit ist ein ziemlich langer Zeitraum, vor allem zum Ende hin.“
(Woody Allen)

„Am Ende gilt eben auch fürs schlechte Fernsehen die Regel: Es muss vor allem gut gemacht sein.“
(Peer Schader, Sharknado-Kritiker)

„Das Denken der Zukunft muss Kriege unmöglich machen.“
(Albert Einstein)

„Die Phönizier haben das Geld erfunden. Warum bloß so wenig?!“
(Johann Nepomuk Nestroy)

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“
(Albert Einstein)

„Man darf dem Geld nicht nachlaufen. Man muss ihm entgegengehen.“
(Aristoteles Onassis)

„Beim Denken ans Vermögen leidet oft das Denkvermögen.“
(Karl Farkas)

„Wenn Du den Wert des Geldes kennenlernen willst, versuche, dir welches zu borgen.“
(Benjamin Franklin)

„Das neue Medium ist höchst gefährlich, weil es das Gedächtnis schwächt, Unbefugten den Zugang zu weitreichenden Informationen erlaubt,
zu läppischen Spielchen verführt, die von der Realität ablenken und dazu verführt, Realität und ihr mediales Abbild zu verwechseln.“

(Platon, über die Erfindung der Schrift - etwa 390 vor Christus.)

„Denn diese Erfindung wird den Seelen der Lernenden vielmehr Vergessenheit einflößen aus Vernachlässigung der Erinnerung,
weil sie im Vertrauen auf die Schrift sich nur von außen vermittels fremder Zeichen, nicht aber innerlich sich selbst und unmittelbar erinnern werden.
Nicht also für die Erinnerung, sondern nur für die Gedächtnisstützung hast du ein Mittel erfunden, und von der Weisheit bringst du deinen Lehrlingen
nur den Schein bei, nicht die Sache selbst. Denn indem sie nun vieles gehört haben ohne Unterricht, werden sie sich auch vielwissend zu sein dünken,
obwohl sie größtenteils unwissend sind, und schwer zu behandeln, nachdem sie dünkelweise geworden statt weise.“

(Der Mythos von der Erfindung der Schrift (Platon: Phaidros 274e1-275b2).)




IP






Impressum