Home

Mares Icon HD net ready Akku-Wechsel

Geschrieben in Cool'n'Crazy,Technik von Olaf Schilgen am 26 Januar 2016

Moin,

der Mares Icon HD net ready ist – vor allem mit der Software 4.1 – ein ziemlich guter Tauchcomputer.
Die Software gibt es bei Mares auf der Webseite.

Die Bedienungsanleitung zur Software-Version DE für die 4.0 und 4.1: http://www.mares.com/common/__/11875.1bab0c37.dl

Übersicht: http://www.mares.com/downloads.php?cat=software&region=eu
Login-Unterseite zum Software-Download: http://oms.mares.com/cpr/login.jsp

Wer mehr Akku haben will, kann den Akku von dem „Black Edition“ (Nachfolge-Modell, optisch verändert und mit größerem Akku) einsetzen.

Man muss dazu den Akkudeckel des Mares öffnen.
(Ach nee…)

Dieser Deckel ist ein Schraubdeckel, der mit einem kleinen Werkzeug mit zwei Stiften zu öffnen ist. Das geht einfach und ohne Gewalt.
Stiftdurchmesser 2 mm, Abstand der beiden Stifte 15 mm. Also Innenabstand 13 mm und Außenabstand 17 mm.

02_Werkzeug 2mm-15mmMittenabstand

03_Werkzeug-an_Akkudeckel

Das Akkufach mit dem alten Akku sieht dann so aus:
04_IconHD-offen-Akkualt (Small)

Den Kabelstecker mit einem sehr dünnen Schraubendreher rausschieben (geht leicht) … und den Akku ausbauen.

Der neue Akku mit 2600 mAh, 3,7 V, Typ 18650 mit Kabel angelötet.
01_Akku-neu_Mares-Nummer (Small)

Der alte (schwarz, 2100 mAh, 3,6 V) und der Neue im Vergleich:

Der alte und der neue Akku, mit dem Kabel und dem JST-PH-Stecker schon mal so vorgebogen, wie er dann im Icon HD zu liegen kommen muss:
06_Akku-altneu-Kabelposition mit JST PH Stecker.

Den neuen Akku einfach einschieben und den Stecker mit dem dünnen Schraubendreher passend einschieben:
07_IconHD-offen-Akkuneu (Small)

So sieht es gesamt aus:
08_IconHD-offen-Akkuneu (Small)

Ja, und dann den Akkudeckel wieder sorgfälig aufschrauben – fusselfrei, ohne Haare …

Rennt sofort.
Alle Daten bleiben auch gespeichert.
Absolut easy.