Home » Seminar Wolfenbüttel

Seminar Wolfenbüttel

Geschrieben in Schreiben von Olaf Schilgen am 21 November 2010

Bin soeben wieder zurück aus Wolfenbüttel, genauer, der Bundesakademie für kulturelle Bildung dort.

Erstmals musste ich mich entscheiden zwischen zwei Seminaren, die ich gern beide belegt hätte. Mir wurde aber von der Seminarleiterin des einen nahegelegt, das Thema Plotten mir näher anzuschauen – was ich dann auch getan habe. Und ich habe es nicht bereut. Es gab sehr viele Ideen und Anregungen für meinen Plot von Vaticano, der zugegebenermaßen nicht ganz in die Schublade „historischer Roman“ passte. Denn genau das war der exakte Titel des Seminars: Plotten im historischen Roman.

Es war mal wieder zuwenig Zeit, und zuwenig Schlaf war so die altbekannte Konsequenz. Ich bin nun rechtschaffend platt. Aber trotzdem werde ich ab heute eine Stunde Plotten – und wenn das fertig ist, werde ich eben umsteigen auf das Schreiben.

Es gibt nun keine Ausrede mehr, die Werkzeuge liegen auf dem Tisch …

Kommentieren

Du musst angemeldet sein um kommentieren zu können.